Neue Corona-Rahmenordnung ab 15. 09. 2021 für Gottesdienste

Mit heutigem Tag (15.09.2021) gilt die  Rahmenordnung der Österreichischen Bischofskonferenz:

Wir bitten zu beachten, dass das Tragen einer FFP2-Maske während des gesamten Gottesdienstes verpflichtend ist.

Ausnahmen: Kinder ab dem vollendeten 6. bis zum vollendeten 14. Lebensjahr sowie Schwangere dürfen auch einen NMS tragen. Ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren und Personen mit einer ärztlichen Bestätigung, die von einer Maskenpflicht befreit. Bei Taufen und Trauungen entfällt die Maskenpflicht, wenn vereinbart wurde, dass ein „3G-Nachweis“ erforderlich ist. Für Gottesdienste im Freien ist das Tragen einer FFP2-Maske nicht verpflichtend.

Hier kommst du zu den häufigsten Fragen und Antworten der diözesanen Coronaseite.